Skip to content

Es reicht!

Manchmal. Ja, manchmal reicht es einfach.

Zu Hause:

  • Hardware-Probleme
  • Software-Probleme
  • unveröffentlichbare Probleme

An der Arbeit:

  • defekte neue Hardware
  • defekte ältere Hardware
  • Komische (im Sinne von "Warum zum Geier macht das Zeug das jetzt?!") Software-Probleme
  • Merkwürdiges Netzwerk-Verhalten
  • widerspenstige User
  • Lizenz-Gemuckel in vier Dimensionen (Wer sich das auch immer ausgedacht hat: An die Wand stellen, drauf halten, trifft keinen Falschen ...)
  • zwei kritische Upgrade-Termine innerhalb von 7 Tagen

Wenn ich nicht meinen Rest-Urlaub mit ins nächste Jahr nehmen wollen würde, dann würde ich mich ab Mitte November einfach für drei Wochen verabschieden, mich in meinem Schlafzimmer einschließen und dann könnte mich die Welt man ganz gepflegt ...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Herr B. am :

patpatpat

PS: War da was mit Jabber?

Sven Hartge am :

Danke, ich fühle mich getröstet.

Nein, das mit Jabber war was Anderes, vor allem in diesem Falle eigene Dummheit in Kombination mit einer etwas unübersichtlichen Konfig-Datei und Tateinheit mit falschen Rechten auf dem x509-Zertifikat und -Key.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen